• Headerbild 3

29. NOVEMBER 2017

Where Leaders Meet

Stimmen zur Veranstaltung

«Die von KMU geprägte Schweizer Wirtschaft war in den letzten zehn Jahren vor allem deshalb erfolgreich, weil sie beweglich blieb. Offenheit, Flexibilität und Neugier zeichnen unsere Wirtschaft aus. Eine Mentalität der Alternativ- und Mutlosigkeit ist Gift für eine innovative Wirtschaft. Deshalb müssen Unternehmer auch im grösseren politischen und gesellschaftlichen Kontext als Vorbild vorangehen. Und des-halb unterstützen wir vom Swiss Venture Club das Swiss Leadership Forum, das Leadership lebt und sichtbar macht.» 
Hans-Ulrich Müller, Präsident Swiss Venture Club

«Zürich ist heute ein Denk-, Werk- und Finanzplatz. Das Swiss Leadership Forum kann die Kompetenzen vernetzen und die Wertschöpfungsketten beschleunigen. Deshalb passt es zu den Stärken von Zürich und ist der Inkubator für Unternehmerinnen und Unternehmer, die mit ihren Business-Modellen zu Zürich passen.» 
Bruno Sauter, Leiter des Amtes für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich

«Viele KMU stehen vor den Herausforderungen, gleichzeitig zu sparen und zu wachsen. Die richtigen Entscheide zu fällen, welche unternehmerischen Strategien mithelfen, Schaden zu vermeiden beziehungsweise Arbeitsplätze und den Erfolg des Betriebes für die Zukunft sicherzustellen, bedingt den Gedankenaustausch, das Netzwerk oder eine Plattform wie sie das Swiss Leadership Forum in Zürich bietet.»
Hans-Ulrich Bigler, Direktor des Schweizerischen Gewerbeverbandes

«Für mich gibt es zwei Motivationen: Einerseits sind die Referate sehr hochkarätig. Und natürlich das Networking, das für spätere gute Beziehungen einen wesentlichen Beitrag leistet.»
Roger Lamm, Director Securitas AG

«Ich empfinde die Impulse, die man hier erhält, als sehr positiv. Man lehnt sich mal zurück und kann gewisse Fragestellungen mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Das gibt interessante Inputs.»
Daniel Maissen, CFO, Walter Meier AG

«Das Swiss Leadership Forum schätzen wir wegen der Themenvielfalt und dem intensiven Dialog. Leadership ist ein Wettbewerbsvorteil für Unternehmen und ein Standortvorteil für die Schweiz. Deswegen engagieren wir uns ganz bewusst.»
Günter Pfeiffer, CPO Swisscom

«Was ich an dem Anlass so schätze, ist die Grundfröhlichkeit, die man oft im täglichen Job vermisst. Dieser Anlass schafft es, dass man sich sofort zu Hause fühlt.»
Beat Villiger, Direktor Schweizer Paraplegiker-Zentrum